Der Aussteiger Hintergrund

Alex

Alex

Leuchtende Augen sehen mehr. Mit schier unerschöpflicher Begeisterung und Geduld ist er euer Ansprechpartner in der Bekleidung und Hardware.

Fragen an Alex:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Ins Okawango-Delta nach Botswana und dann am liebsten querwaldein zum Malawisee.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Meine Icebreaker Baselayer. Immer warm, niemals nass und immer auch zivilisationsfähig.

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Wenn ich sie nicht selbst bis dahin tragen müsste: sämtliche Werke von Heinrich Heine.

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
per pedes, mit dem Rad, mit dem Auto

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
kleinmachen, Schnauze halten, abwarten

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Bei schönstem Sonnenschein und seichtem Wind mit `nem Gleitschirm durch die Lüfte schweben.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Kochen! Ohne Lanz, Lafer und Co.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Der gemeine Fotoapparat.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Hatte bisher keine ;)

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Für zwei bis drei Tage gerne. Länger lieber nicht.




Alexandra

Alexandra

Alexandra – unsere zukünftige Geologin mit dem ausgeprägten Fingerspitzengefühl kleiner Outdoor-Fans.

Fragen an Alexandra:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Patagonien mit einem kleinen Abstecher in die sommerliche Antarktis.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Mein altes Opinel Nr.8 mit der abgebrochenen Spitze.

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Oh, das wird schwierig. Ich denke, für die Entscheidung müsste ich losen, würfeln oder eine Münze werfen. Potenzielle Kandidaten sind auf jeden Fall Walter Moers - Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär oder Haruki Murakami - Kafka am Strand oder Carson McCullers - Das Herz ist ein einsamer Jäger. So oder so, ein Buch für einen Winter ist viel zu wenig!

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Per Pedes von Hütte zu Hütte oder per Pedale mit Zelt. Es hat aber auch seinen Charme mit dem Auto und Zelt quer durch Europa zu reisen. Immer der Sonne nach im ständigen Wechsel zwischen Abenteuer und Kultur.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Ich werde zum Baum, also ich bleibe wie angewurzelt stehen und hoffe, dass mein potenziell gefährliches Tier sich schon an einem anderen Wanderer den Magen verdorben hat.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Uh, da gibt es bestimmt einiges, an das ich grad nicht denke. Aber einmal alle Etappen der 100. Tour de France, also inklusive Korsika, nachzuradeln wär schon cool. Natürlich mit meinem selbstgebauten Drahtesel, wenn ich die Schaltung endlich in den Griff bekomme.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Momentan mein Grünzeug, also Gemüsegarten und Balkon.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Ohne jeden Zweifel meine Kamera. Ich könnte mir nie vorstellen ohne sie unterwegs zu sein, aber wenn ich dann unterwegs bin nutze ich sie leider sehr wenig. Ich habe einfach noch keine praktische Handhabung bzw. Position für diesen kleinen empfindlichen Klotz gefunden.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Oh, zelten im Schnee ohne vernünftige Isolierung gehört wohl eher in die Kategorie jungendlicher Leichtsinn und Unerfahrenheit. Ansonsten bin ich bisher recht verschont geblieben. Auf mein erstes Gewitter hoch oben in den Alpen hätte ich aber gerne verzichtet.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Ehrlich gesagt, ich habe es noch nie ausprobiert, aber in meiner Vorstellung ist es zum Schnarchen langweilig und öde. Obwohl gegen ein paar erholsame Tage am Strand mit ganz viel Sonne und baden gehen ist eigentlich nichts einzuwenden.


Anamaria

Anamaria

Einführungssatz: Wenn ihr zum Beispiel die passende Regenbekleidung oder eine Trekkinghose sucht, dann seid ihr bei Anamaria genau richtig.

Fragen an Anamaria:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Zu den ersten großen Städten der Maya, El Mirador und Nakbé im heutigen Guatemala.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Mein kuscheliger Schlafsack für erholsame Nächte.

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Ein Kräuter- und Pflanzenführer, wo die Pflanzen der Gegend vorkommen.

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Zu Fuß oder mit dem Rad.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Ruhe bewahren.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Eine Pilgerung zum Jakobsweg.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Schwimmen, Radfahren, segeln

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Alles was ich mitnehme brauche ich auch..

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Nach einer Woche Dauerregen durchgenässt und durchgefroren zu sein.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Kann man ab und zu mal machen, zelten und unter dem freuen Himmel schlafen ist mir aber lieber



Andi

Andi

Ob in der Vertikalen, an der Kletterwand oder in der Ebene im Laden, Andi gibt immer „allez“, um für euch das Passende zu finden! Gerne zeigt er euch auch noch den ein oder anderen Boulderkniff an unserer Kletterwand.

Fragen an Andi:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Definitiv nach Neuseeland.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Früher: mein Walkman. Heute: ein MP3-Player!!!

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Ich bin keine Leseratte und würde mich dann wahrscheinlich eher mit dem eben genannten Lieblingsausrüstungsutensil 'beschäftigen'.

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Mit dem Fahrrad.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Ab auf den nächsten Baum..

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Eine 7a+/7b bouldern. Das wär schon was.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Sport! Sport! … und Musik.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Das ist dann wohl auch der MP3-Player, weil irgendwann leider immer der Akku leer ist.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
'Absaufen' mit dem Zelt. (Wobei das auch die Dinge sind, an die man sich am ehesten erinnert. So schlimm war's also gar nicht.)

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Hab ich noch nicht gemacht. Kann ich also auch nichts schlechtes / positives drüber sagen.


André

André

André hat mit Bravour die Ausbildung bei uns abgeschlossen und kennt sich in allen Bereichen top aus - absolute Bereicherung!

Fragen an André

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Mit dem Fahrrad von Berlin bis in die Mongolei.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Einen Streamer, ein Werkzeugtool, eine gute Luftmatratze und einen bequemen Schlafsack.

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ – R.D. Precht

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
mit dem Fahrrad

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Eins.. zwei.. drei – rauf auf den Baum.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
In die Mongolei mit dem Fahrrad – hin und zurück.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Fahrrad fahren, Freunde treffen, Schlagzeug spielen, Sushi zubereiten, lesen

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Luftpumpe

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
frieren und ausgehungert zu sein

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Wenn es das für den Outdoor-Bereich geben würde, wäre das eine super Sache..





Anne

Anne

Mit einem Lächeln und mit Herz immer am Ball und für viele Projekte zu haben.

Fragen an Anne:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
In die Welt hinaus – dahin wo mein Bauch und der Zufall mich verschlagen und von dort aus immer weiter.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen? Meine Gute-Laune-Mütze

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Harun und das Meer der Geschichten

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Hängt von der Jahreszeit und dem Gelände ab.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Meine Tarnkappe aufsetzen und die Situation weiter beobachten.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Einen richtig weiten Weg wandern und auf einem echt hohen Berg stehen-aber nur mit Aussichtsgarantie ;)

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Gemeinsame Unternehmungen mit meinen Jungs und Freunden. Einfach draußen in der Natur sein und sich dort sowohl austoben als auch in Ruhe verweilen und entschleunigen.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Mein Kopfkissen.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Im Sarek nach einer kurzen Erkundungstour im aufziehenden Nebel und Regen mein Zelt nicht mehr wiederzufinden.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Nach viel Stress oder echt entbehrungsreichen Touren kann ich einer tollen Sauna und einem 5 Sternebett für einige Tage durchaus etwas abgewinnen – mal wirklich nix machen müssen…

Constantin

Constantin

Conny ist unser Mann für Rucksäcke, Schlafsäcke und falls ihr ihn mal in der Kocherecke findet: er ist ein verdammt guter Koch auch auf dem Benzinbrenner..

Fragen an Constantin

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Ich würde alle Surfspots dieser Welt abklappern, und im Winter würde es mich wieder in die Berge zum freeriden treiben.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Meine Kopfhörer, mit ihnen kann ich auch auf anstrengenden Reisen perfekt abschalten..

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Da ich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, draußen mit meinem Snowboard unterwegs wäre, würde das Buch sicherlich Staub ansetzen. Dennoch würde ich ein Lustiges Taschenbuch einpacken.

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Auf allen Holzbrettern dieser Welt, Ski, Snowboard, Longboard, Surfboard, ect.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Ich würde versuchen mich mit ihm an zu freunden..

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Mavericks surfen.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Ich bin viel auf Boards unterwegs, und im oder auf dem Wasser (in jeglicher Form).
Ich nutze auch kleine Gelegenheiten um mal schnell irgendwo hin zu reisen und etwas neues zu entdecken. Aber auch die Musik nimmt ein großteil meiner Freizeit in beschlag.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Meine FlipFlops, wobei ich festgestellt habe, so unpraktisch sind sie gar nicht.
Denn auch mit ihnen kann man unwegsame Weg entlang laufen.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Ehrlich gesagt hatte ich noch keine schlimme Erfahrung in der Natur.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Habt ihr schon jemals jemand unglücklich an einem Pool oder Cocktailbar gesehen?



Doreen

Doreen

Ansprechpartnerin für alles was das Backoffice des Aussteigers betrifft.

Fragen an Doreen:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
einmal um die ganze Welt

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Meine große Maglite

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Beitrag zu einem Modell des Menschen – von A. Zoller

>Wie bist du am liebsten unterwegs? Per Boot, Fuß, Fahrrad, Auto…? Ski o. Snowboard?
Mit dem Boot

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichen Tier wieder findest?
Angst haben

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
An einer Hochsee-Regatta teilnehmen

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Musik, Tanzen

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Meine große Maglite

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Zahnschmerzen

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inclusive“?
- nicht viel -

Frederike

Frederike

Neben dem Studium arbeiteten sie im Aussteiger und freut sich auf alle, die mit Fragen rund um die Hardware in den Laden kommen.

Fragen an Rike:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Einmal um die Welt!

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Die gute alte analoge Kamera samt Filmen.

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Rumo

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Zu Fuß oder mit dem Fahrrad oder dem Fernbus.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Vielleicht will es ja kuscheln?

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Irgendwann mal eine 7a schaffen...

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
bouldern, im Sommer draußen rumgammeln, stricken, kochen, verreisen

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Die gute alte analoge Kamera samt Filmen.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Noch nicht gemacht, aber denke, dass es schnell langweilig wird.


Friedrich

Friedrich

Er schöpft aus seinen eigenen Erfahrungen und Erlebnissen. Dieses Wissen gibt er gerne mit Interesse und Begeisterung weiter. Für ihn ein willkommener Ausgleich zu seinem Studium.

Fragen an Friedrich:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Schwere Frage ... Ich glaube, es gibt kaum ein Land, was es nicht wert ist zu erkunden.

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Gar keins, ich würde mich ärgern, dass die Hütte kein CD-Player hat für meine MP3 Hörbuchsammlung und anfangen die Bücher meiner Mitstreiter zu lesen.

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Mit Fahrrad, zu Fuß (oder mit Auto, aber nur dann, wenn die Strecke zu lang oder zu beschwerlich ist.)

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Eine 7c/8a zu Bouldern oder zu Klettern, der Traum motiviert mich eigentlich immer wieder.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Ganz klar Klettern, Sport allgemein und in den Urlaub fahren!

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Eigentlich der MP3 Player zum entspannten einschlafen, aber mittlerweile kann ich auch mal auf den verzichten.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Wow … Bei Regen, Schnee und Hagel, in den Bergen, in einem Zelt zu sitzen und zu wissen, dass man zu wenig essen dabei hat.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Für drei Tage ja, aber dann wird's langweilig.






Jacob

Jacob

Seine Liebe zu den Bergen, zum Reisen und Draußen sein, sind die idealen Voraussetzungen für Euch, um beim Einkauf von der Ferne zu träumen. Jacob könnt Ihr alles fragen!

Fragen an Jacob:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Einmal um die Welt, auf alle Berge, über alle Weltmeere.. und ein Kurztrip zum Mond wären echt spannend um es grob zu umreißen.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Espressomaschine: Thank god for coffee!

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
„Die Freiheit Aufzubrechen, wohin ich will“ R. Messner

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Frei und ohne Zwang.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
..umfallen und anfangen zu stinken.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Viele viele.. Aber vor allem mal gegen meine Kletterpartnerin bei „Stein – Schere – Papier“ gewinnen, wenn es darum geht, wer mit Klettern anfangen darf! ..ich verliere irgendwie immer!

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
..ähm.. Aussteigen?!

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Wenn ich höre, wie leicht andere unterwegs sind, ist das eine ganze Menge!

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Sicherlich zu sehen, was der Mensch mit ihr anstellen kann, wenn er meint sie zu „bezwingen“.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Geschenkt und gleich neben einem Kletterfelsen.. Genial!!




Johanna

Johanna

Einführungssatz: Besitzt absolute Begeisterung für Berge! Steht euch gerne bei der Ausfall neuer Klamotten zur Seite.

Fragen an Johanna:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt? Überall dahin wo man Tiefschnee fahren kann. Kashmir wäre ein Anfang.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen? Die Gletscher Creme von Piz Buin. - Geiles Zeug.

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest? Definitiv ein dickes Buch! Oder falls ich es selber hoch schleppen müsste, würde ich ein Reclam Heft von E.T.A. Hoffmann nehmen.

>Wie bist du am liebsten unterwegs? Wenn es um lange Strecken geht, bin ich echt gerne Beifahrerin. Ansonsten radeln oder wartscheln.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest? Vermutlich erstarren und dann losbrüllen in der Hoffnung das Tier zuerschrecken und dann vermutlich gefressen werden, da ich echt nicht sonderlich laut Brüllen kann.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen? Skitour auf den Mont Blanc.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit? Ich liebe Skifahren! Boulder und Klettern ist auch ein ganz netter Zeitvertreib. Was nie fehlen darf, ist gutes Essen.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil? Meine schicke Sonnenbrille, auf der die Sonne immer am Rand rein scheint, aber sie steht mir ganz gut.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur? Mit einem SUP einen Fluss mit Stromschnellen in Spanien runter zufahren. Nicht empfehlenswert.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“? Was zur Hölle ist das?

Kevin

Kevin

Mut ist gelebter Glaube an die eigene Stärke.

Fragen an Kevin:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Wenn diese Dinge keine Rolle spielen, dann würde ich nicht reisen, sondern da leben, wo mich die Liebe zu den Menschen, der Landschaft und dem Klima überwältigen. Ich suche um zu finden.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Mein Lächeln, denn es ist effektiver als jedes Messer, jedes Licht und jeder Kocher!

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Ich würde eins dieser speziellen Bilderbücher, das mich bei Laune hält, mitnehmen.

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
In guter Gesellschaft, wach und fröhlich.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Ich erzähle ihm einen guten, alten Waldtier-Witz (Vielleicht dem von Rotkäppchen und dem Wolf). Wenn es sich fertig tot-gelacht hat, trauere ich darum und erbitte mir Vergebung für meinen Humor und seine Opfer.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Alle meine Ziele sind sportlich. Ob sie nun das Training meines Körpers, meines Geistes oder meiner Seele voraussetzen ist dabei Nebensache. ABER: Ich möchte, sobald mir das süßeste Lächeln dieser Welt begegnet, nichts Dummes aus meinem Munde hören müssen. Vielleicht reicht rotwerden und zurücklächeln?! Wer weiß…

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Ich leide eine ganze Menge in meiner Freizeit… Ich spiele gerne „alte-Männer-Spiele“ mit Gleichaltrigen. Ich fotografiere gerne Menschen, die ich inszeniere, oder die sich authentisch zeigen künstlerisch. Ich male mir Schmerzen von der Seele, und schreibe Gedichte gegen das Verrücktwerden. Nebenbei koche ich gerne mit ausländischen Freunden (Ich koche nicht die Freunde!). Ich skype gerne mit Freunden, die in der Ferne sind und meine Heimat brauchen. Auf dem Rennrad bekämpfe ich meinen härtesten Gegner so oft er Zeit für mich hat. Beim Schwimmen setze ich neuerdings gerne eine Brille auf, und entdecke neue Welten dabei… Ja, ich leide schon ganz schön viel. Ich liebe Sommer. Mücken nicht!

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Kleidung jeglicher Art. Sie engt mich mehr ein als sie mir nützt – meistens jedenfalls. Ansonsten mag ich Hüte.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Auf zu viele unfreundliche, geschwätzige, respektlose, unvorbereitete Menschen zu treffen. Aber das ist in der Stadt genauso…

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Diese Frage kann nur rhetorisch gemeint sein. Natürlich liebe ich es in diesen Zustand des „absoluten Versorgtwerdens“ einzutreten. Während sich teuer bezahlte Bedienstete um die rasche Erfüllung meiner bekannten und bisher unbekannten Bedürfnisse kümmern, kann ich mich in der entstehenden Langeweile endlos fragen, welchen Sinn mein Leben, zum Teufel, hat.

Konstantin

Konstantin

Ein wahrer Experte für Australien, Neuseeland und Südostasien. Monatelang als Backpacker unterwegs, kann er Euch seine Erfahrungen mitteilen.

Fragen an Konstantin:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Südamerika steht als nächstes auf dem Plan, der PCT geht mir aber auch nicht aus dem Kopf

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Mein Leatherman Wingman

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Der Steppenwolf (Hesse)

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Zu Fuß und mit Rucksack, gerne auch trampen

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Versuchen aufzuwachen

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Meine sportlichen Höhepunkte liegen wahrscheinlich schon hinter mir, aber wenn der PCT zählt natürlich der. Ansonsten wäre da noch der 100km Lauf von Biel interessant :)

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Fußball, Laufen, Wandern, Angeln... Hauptsache draußen und aktiv (als Ausgleich darf es gerne ein Buch sein)

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Ganz klar Bücher, da schicke ich schon mal welche nach Hause

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Nur ein paar Kekse und Nüsse auf einer 3 Tages Wandertour mitzuhaben (geplant waren 2 Tage)

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Abstand



Kristian

Kristian

Schuhe? Kocher? Schlafsäcke? Rucksäcke? … Kristian ist auf allen Gebieten fit! Und wenn ihr, abseits des Outdoorequipments, noch Fragen über Fotografie und / oder Reisen durch die nördliche Hemisphäre Europas habt, dann wendet euch an unseren Allrounder.

Fragen an Kristian:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Yosemite Nationalpark, Patagonien, Färöer Inseln

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Meine Spiegelreflexkamera.

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Ein Mann ein Buch, Eduard Augustin

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Zu Fuß oder per Mountainbike.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Ruhig verhalten, ein paar Schritte zurücktreten und die Kamera rausholen.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Viele hohe Berge besteigen.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Fotografieren, Mountainbiken, Bergsport

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Kamerastativ

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
2 Stunden bei Gewitter und Starkregen auf Gipfelhöhe unter einem Felsvorsprung ausgeharrt.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Für ein paar Tage ganz schön, aber dann werde ich unruhig.



Mario

Mario

Mario ist der personifizierte Aussteiger und unser Ober-Guru.

Er war schon überall, hat alles gesehen und kennt vor allem jeden Ausrüstungsgegenstand. Was der Outdoormarkt nicht hergibt, baut er sich selbst. Er ist der optimale Ansprechpartner für jene, die das intensive Beratungsgespräch suchen und diejenigen, die die nächsten Gipfel der Welt erklimmen wollen, sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, von Marios Erfahrung zu profitieren.

Fragen an Mario:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Patagonien.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
i-Pod.

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Illuminati.

>Wie bist du am liebsten unterwegs? Per Boot, Fuß, Fahrrad, Auto…? Ski o. Snowboard?
Auto, am Berg, in der Luft.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichen Tier wieder findest?
Mich zwingen ganz ganz ruhig zu bleiben, ohne Angst zu haben...

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Habe mir alles erfüllt…, vielleicht Birdman-Fliegen aus der Eiger Nordwand.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
(Hobbies, Vorlieben..?)
Gleitschirm-Fliegen und Klettern auf ganz hohen Bergen dieser Welt.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
i-Pod.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
200 km/h Wind, - 40 Grad und 7 h auf den Tod warten…

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inclusive“?
Im 5-Sterne-Hotel max. 3 Tage – geil!

Mario

Mario

Mario ist ein Auskenner, schon deshalb, weil er die vergangenen Jahre in Outdoorläden beraten hat. Äußeres ist ihm sehr wichtig, aber nicht um jeden Preis: Auskenner wie er achten auf Aussehen und höchste Qualität.

Fragen an Mario2:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Patagonien, Australien

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Millet Softshell, Touring JKT, mein Haargummi

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Handbuch für Krisenzeiten

>Wie bist du am liebsten unterwegs? Per Boot, Fuß, Fahrrad, Auto…? Ski o. Snowboard?
Outdoor, Outdoor, zu Fuß natürlich.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichen Tier wieder findest?
Meine Eisenstange wegwerfen, damit ich schneller laufen kann.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Ich habe so viele sportliche Ziele, da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll. Fragt mich persönlich.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
(Hobbies, Vorlieben..?)
Klettern, Snowboard fahren und Urban running.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Ich habe kein unpraktisches Ausrüstungsteil.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Ich war 5 Tage in der Natur unterwegs und habe feststellen müssen, dass ich meinen Kocher vergessen habe.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inclusive“?
Für mich ist nichts „all inclusive“.

Matze

Matze

Im Laden ist er unser Fels in der Brandung.

Matze ist seit nunmehr vielen Jahren beim Aussteiger und ein ruhiger Zeitgenosse der Euch zu allen „Kletterfragen“ gern und kompetent Rede und Antwort steht. Außerdem ist er bei uns der Spezialist für Ruck- und Schlafsäcke.

Fragen an Matze:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Pinkham Notch, White Mountains, NH.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Zwei Tücher als Topflappen, Kopfbedeckung, Taschentuch etc…

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Bücher bedeuten zuviel Gewicht. Ich würde eher ein Schachspiel mit- nehmen.

>Wie bist du am liebsten unterwegs? Per Boot, Fuß, Fahrrad, Auto…? Ski o. Snowboard?
Zu Fuß.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichen Tier wieder findest?
Eine rauchen… und mich dabei möglichst wenig bewegen.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Pacific Coast Trail.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
(Hobbies, Vorlieben..?)
Ich bin sportsüchtig… das ist wichtig für das innere Gleichgewicht.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Ich besitze keine unpraktischen Ausrüstungsgegenstände.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Gipfelgrat, Restschnee, keine Ahnung ob die Schneedecke trägt und dazu der erste Anflug von Höhenangst…
Das schönste Erlebnis? 1000 Kilometer vor dem Ziel mitten in der Pampa spontan zu einem kühlen Bier eingeladen werden.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inclusive“?
Mit Freundin erstrebenswert. Die einzige Art gemeinsam Urlaub zu machen.

Michaela

Michaela

Mit frischem Wind wirbelt sie durch die Bekleidungsabteilung und weiß wie man sich vor windchill schützt ;o)

Fragen an Michi:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Ich würde jeweils eine oder zwei Wochen auf jedem Kontinent verbringen.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Kuschelkopfkissen

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Einen guten Krimi von Tess Gerritsen

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Zu Fuß und mit Fahrrad

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Hoffen, das es kein Interesse an mir hat und dann langsam - schnell verschwinden.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Einmal durch Australien bevor ich alt bin.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Musik, tanzen, Konzerte, Natur genießen

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Taschentücher…

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Ohne Badeschuhe in den Buchten von der Türkei schwimmen und sich ständig an den Felsen das Schienbein aufschlagen weil man immer am ausrutschen ist.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Kann auch mal ganz nett sein.


Mirco

Mirco

Unserer Boulderbody lässt’s schon mal krachen…

Fragen an Mirco:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Ich würde Alles mitnehmen, solange die Gesundheit mitmacht!

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Mein Victorinox - Tool

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Ich würde“ Die Unendliche Geschichte “ mitnehmen.

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Zu Fuß, aber auch sehr gern mit dem Rad.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Ich versuche erstmal Ruhe zu bewaren. Dann versuche ich mich langsam aber sicher aus dem Staub zu machen.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Auch als alter Opa noch sportlich aktiv sein zu können.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Klettern, Fahrräder, Uhren.. und manchmal auch einfach mal die Beine baumeln lassen.

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Mein Mufuti

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Umzingelt von einer Horde Wildschweinen, inklusive Frischlinge und mehreren Ebern im dunklen
Wald zu stehen.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
„ Is doch toll“ – für die die es brauchen! ICH nicht!!!


Nico

Nico

Hartware begeistert ihn, aber seine Affinität zur Technik bereitete ihn den Weg in unsere Warenwirtschaft.

Fragen an Nico:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Mond oder Erdumlaufbahn

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Leatherman Super Tool

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Ein gutes Kochbuch

>Wie bist du am liebsten unterwegs? Per Boot, Fuß, Fahrrad, Auto…? Ski o. Snowboard?
Zu Fuß

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichen Tier wieder findest?
Versuchen es zu erlegen

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Gran Canyon durchwandern

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Fahrrad fahren… Outdoor… Musik

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Die dicke Isomatte

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Diverse Male vom Baum gefallen und zu tief eingebrochen während einer Wintertour

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inclusive“?
Schon gemacht, für Gruppen und Familien ok

Oliver

Oliver

Ein wahrer Glücksgriff.

Fragen an Oli:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Palau und im Jellyfish Lake tauchen.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Kleines „Notfall-Bastel-Set“

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Die 13 ½ Leben des Käpt`n Blaubär.

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
zu Fuß, mit dem Fahrrad

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Mut antrinken und kämpfen.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
UTMB – Ultra Trail de Mont Blanc

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Laufen & Basketball, alles was im Freien stattfindet…

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Rucksack

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Bin bis jetzt immer gut weggekommen.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Mit den Freunden am Strand liegen ist auch mal schön.


Pauline

Pauline

Nahezu groß geworden im Kinderladen schöpft Pauline nicht nur aus eigenen Erfahrungen und Erlebnissen. Sie weiß genau was kleine Outdoor-Fans brauchen.

Fragen an Pauline:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Einmal um die ganze Welt :)

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Einen guten Rucksack!

> Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Mein Skizzenbuch

>Wie bist du am liebsten unterwegs?
Eindeutig zu Fuß!, aber per Anhalter ist auch gut..

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichem Tier wieder findest?
Ruhig bleiben, und versuchen langsam abzuhauen

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
Auch noch als Oma fit zu sein.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
Klettern, Zeichnen, Fotografie und natürlich faulenzen

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Noch besitze ich kein unpraktisches Ausrüstungsteil.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Ich war zwei Wochen irgendwo im Nirgendwo in Schweden mit zu kleinen Schuhen unterwegs, die einzige Lösung war da jeden Tag eine Schmerztablette zu schlucken, AUA!

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inklusive“?
Das kann ich nur max. 2 Tage, danach ist mir langweilig!






René

René

René ist in allen Abteilungen zu Hause. Besonders bei den kleinen Outdoor-Fans hat er viel Feingefühl und genug Geduld.

Fragen an René:

>Wohin würdest du gern reisen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt?
Patagonien, Micronesien.

>Welches Utensil gehört seit Jahren zu deiner Ausrüstung und möchtest du auf zukünftigen Touren nicht missen?
Uco Laterne.

>Auf welches Buch würdest du nicht verzichten wollen, wenn du in einer kanadischen Blockhütte hoch in den Bergen fernab jeglicher Zivilisation überwintern müsstest?
Picknick mit Bären- Bill Bryson.

>Wie bist du am liebsten unterwegs? Per Boot, Fuß, Fahrrad, Auto…? Ski o. Snowboard?
Zu Fuß oder Schneeschuhe.

>Was tust du, wenn du dich gegenüber einem großen, wilden und potenziell gefährlichen Tier wieder findest?
Ein Foto machen.

>Welches sportliche Ziel möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erreichen?
In Ushuaia das Stadtschild berühren.

>Welche Leidenschaften hast du in deiner Freizeit?
(Hobbies, Vorlieben..?)
Meine Kinder (Zwillinge).

>Welches ist dein liebstes, jedoch unpraktischstes Ausrüstungsteil?
Der Outdoor Toaster.

>Was ist deine schlimmste Erfahrung in der Natur?
Den Weg auf Grund eines schlechten Führers nicht zu finden.

>Was hältst du von Pauschalurlaub und „all inclusive“?
nix.